Wir lassen uns nicht bestechen, keine Goodies und Geschenke mehr!

Hinter den Kulissen der Berlin Fashion Week - Videodiary der Blogger angie und chris von modeverliebt.net

Berlin Fashion Week Spring/Summer 2014. An den Tagen 3 und 4 der Berliner Modewoche  haben wir unser Pensum minimiert gestaltet und ab und an ein paar Shortcuts aufgezeichnet. Was ist grob passiert? chris und ich haben bei der After Show Party von Lena Hoschek gechillt. Wir haben beim Fashion Blogger Cafe über Beeinflussung und Bestechung von Bloggern durch Geschenke diskutiert, wurden nachdenklich und kloppten uns später um die Goodie Bags. Auch Bonnie Strange hatte dort ’ne Menge zu sagen und redete ohne Punkt und Komma. Sie hat u.a. im Talk erzählt,  dass den Berliner Jungdesignern oft der Mut fehlt und es keine richtige Nachwuchsförderung gibt. Zum Abschluss des Spektakels im Fashion Week  Zelt ging chris noch zur Show des Designers Michael Sontag und büßte direkt danach seine Schuhe ein.

Shortcuts Berlin Fashion Week Tag 3

 An Tag 3 pilgerte ich zur Messe und der liebe chris sollte sich eigentlich ausruhen und mal etwas schlafen. Wir sind schließlich über 30, da steckt man ein paar Tage Dauertermine mit Shows & Events, Anspannung, Parties und zu wenig Schlag nicht mehr einfach so weg. Hört ja keiner auf mich, denn es wird euch wenig wundern, dass chris stattdessen Fotos bearbeitete, Videosequenzen sortierte, nachbearbeitete und sich um den Videoschnitt kümmerte. Er kann einfach nicht aus seiner Haut und will immer schnellstmöglich und qualitativ hochwertige Arbeit abliefern. Am Abend machten wir uns nach kurzer Diskussion fein für die Lena Hoschek After Show Party. Letzte Saison ließen wir aufgrund des wahnsinnigen Zeitaufwandes der Videos fast jede Party sausen, so wenig spaßorientiert wollten wir dieses Mal nicht sein. Also mit leichter Verspätung ab zur Party und ich muss sagen: bei Lena Hoschek stimmen nicht nur die modischen Details, sondern auch der ganze Rest. Lena und ihr Team haben ein entspanntes, stilvolles Picknick vor Ort geschaffen. Wir trafen gut gestylte Modemenschen, Lena Hoschek Liebhaber und auch nette Onlineredakteure, wie z.B. die Judith von der Petra. So ein Event lassen wir uns absichtlich sicher nicht noch einmal entgehen, sonst haben wir am Ende zwar tolle Videos, aber sind die totalen Spaßbremsen. Nee, danke.

Shortcuts Berlin Fashion Week  Tag 4: 

An Tag 4 saß ich fleißig schon wieder im Büro und chris pilgerte zu Michael Sontag. Wieder vereint waren wir schließlich beim guten Fashion Blogger Café. Interessante Themen wie z.B. die nachhaltige Jeans von  Kings of Indigo und die Diskussionsrunde mit Kathrin Wittich, Kiki Albrecht und Joachim Schirrmacher zum Thema: „Wie können Modeblogger das Image des Modemarkenmaskottchens ablegen und müssen sie dies überhaupt?“ ließen uns nachdenklich werden. Schließlich haben wir uns auf dem Heimweg um unsere Goodie Bags geprügelt und ein bitter nötiges Statement zu diesem Thema aufgezeichnet. Ich sag nur: „Wir wollen keine Goodie Bags und Geschenke!“

..ausser vielleicht den tollen Rucksack von fatboy, der ist definitiv nach meinem Geschmack. 😉

Übersicht über unsere bereits veröffentlichten und noch folgenden Videos zur Berlin Fashion Week Spring/Summer 2014

  • Teil 6 folgt diese Woche: Video mit angesagten Streetstyles und Looks zur Fashion Week

stay tuned & love fashion!

eure angie und chris

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Kommentare für “Wir lassen uns nicht bestechen, keine Goodies und Geschenke mehr!”

  1. Aaron
    31. Oktober 2013 at 14:18 #

    Sehr gut 🙂

Trackbacks/Pingbacks

  1. Gewinnt eure persönliche Fashion Week Goodie Bag! › modeverliebt.net - 31. Juli 2013

    […] Wir lassen uns nicht bestechen, keine Goodies und Geschenke mehr! 15. Juli 2013 […]

  2. Das gab es bei uns noch nie! Jahresrückblick 2013 › modeverliebt.net - 30. Dezember 2013

    […] #Teil 5: Wir lassen uns nicht bestechen, keine Goodies und Geschenke mehr […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen